An dieser Stelle möchten wir Ihnen unsere Mitglieder vorstellen. Menschen, Projekte und Ideen, die unseren Verein InkluVision bewegen

Die Macher von der Basis

Paul-Moor-Schule, Wunstorf, Niedersachsen: hier lernen und leben Nicht-Behinderte und Behinderte nicht nur gemeinsam, hier machen sie als "Macher von der Basis" vor allem gemeinsam Musik. Ob auf Cello und Posaune, ob mit Schlagzeug, E-Gitarre und Gesang - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt: Hauptsache es ist innovativ und integrativ - und klingt hochinteressant !

Zusammen mit ehemaligen Schülern und Kooperationspartnern wie der Bigband von der Musikschule Wunstorf wird einmal in der Woche hart geprobt, um Fans und Freunde auf Festivals und Konzerten in Wunstorf, Niedersachsen und der ganzen Republik zu begeistern. 

Kooperationen, die zu gemeinsamen Projekten führen "ILMASI tanzt"

Eine szenische Collage aus Tanz, Live-Musik, Videobild und Rap der ILMASI-Förderschule für geistige Entwicklung in Garbsen in Kooperation mit dem Ensemble Megaphon. In einer Teamarbeit zwischen den Lehrern, den Schülern der ILMASI-Schule und dem Choreographen Mikael Honesseau  entstand auf der Grundlage von Dialog und Kreativität eine szenische Collage über Freundschaft, Chaosspiel und Begegnung. Die Musiker des des Ensemble Megaphon: Willi Hanne  (Percussion, Video) und Lenka Zupkovaspielten live mit. Das "Ensemble auf dem Weg", ein inklusives Ensemble von Jugendlichen mit und ohne Behinderung unter der Leitung von Christiane Joost-Plate, sorgte für das musikalische Vorprogramm.

Die Bildergalerie (Copyright J. Puppel)  

Die tschechische Geigerin Lenka Zupkova und der französische Tänzer und Choreograph Mikael Honesseau haben im Jahr 2007 das interdisziplinär und performativ arbeitende Ensemble Megaphon gegründet. Das Ensemble ist ein Zusammenschluss internationaler Künstlerpersönlichkeiten unterschiedlicher Kunstgattungen.

Wir gehören auch dazu!

Neben den vielen Mitgliedern, die an Institutionen im Hintergrund unterstützen, ist das Herzstück des Vereins das Netzwerk von Kontakten und die künstlerische Mitarbeit/Kooperation in Form von Bands, Ensembles, Gruppen und Einzelauftritten. Hierzu wollen wir in Kürze viele Beiträge veröffentlichen. Bis dahin verfolgen Sie die interessanten Links unserer Mitglieder: