InkluVision – Satzung vom 10.06.2015

§ 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr 

Der Verein führt den Namen “InkluVision“. Er soll in das Vereinsregister eingetragen
werden und führt dann den Zusatz "e. V.". Der Verein hat seinen Sitz in Gehrden.
Der Verein wurde am 30.08.2011 unter dem Namen KULTUR-INTEGRATIVNiedersachsen
errichtet. Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. 

§ 2 Zweck und Tätigkeiten

Zweck  des Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur, sowie die Unterstützung hilfsbedürftiger Personen. Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch die Durchführung von Veranstaltungen für und mit behinderten Personen, um neue künstlerische Projekte zu initiieren. Dabei wird die Vernetzung aller niedersächsischen Kulturinitiativen und -institutionen, die aus ihrem Selbstverständnis heraus integrativ bzw. inklusiv ausgerichtet sind, angestrebt.  

§ 3 Gemeinützigkeit

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der "steuerbegünstigten Zwecke" der Abgabenordnung. Er ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

 

Die vollständige Satzung lesen Sie hier.